Pferdeosteopathie Leipzig

Pferdeosteopathie Leipzig

Donnerstag, 11. Oktober 2012

An der Abteilung Großtierchirurgie und Orthopädie der Veterinärmedizinischen Universität Wien wird die Wirkung eines humanmedizinischen Nahrungsergänzungsmittels im Rahmen einer Studie bei Pferden mit Osteoarthritis geprüft – Teilnehmer können noch aufgenommen werden.

Das Nahrungsergänzungsmittel ist als Lebensmittel beim Menschen in Europa im Handel und wurde in einer humanen Anwendungsbeobachtung bereits erfolgreich bei Osteoarthritis-Patienten getestet. Im Rahmen einer Studie soll nun geklärt werden, ob auch bei Pferde-Patienten ähnliche positive Wirkungen nachgewiesen werden können. Gesucht werden dafür Pferde, die an einer Osteoarthritis (Arthrosis deformans) im Fesselgelenk leiden und die trotz Behandlung (möglicherweise sogar trotz intraartikkulärer Therapie) weiter Lahmheitessymptome zeigen. Die Dauer der Studie beträgt 8 Wochen, in denen die teilnehmenden Pferde zuhause im eigenen Stall betreut werden können (kein Klinikaufenthalt erforderlich). Die Teilnahme und die Behandlung während der Studie sind für die Pferdebesitzer kostenlos. Leiter der Studie ist Dr. Johannes Edinger von der Abteilung Großtierchirurgie und Orthopädie an der VetmedUni Wien.

Wer Interesse hat, an dieser Studie teilzunehmen, soll sich mit Dr. Johannes Edinger in Verbindung setzen – entweder per Mail an hannes.edinger@vetmeduni.ac.at oder unter Tel. 0664-602576761.

http://www.pferdplus.com/news/studie-ueber-arthrose-pferde-der-vetmeduni-wien-%E2%80%93-teilnehmer-gesucht

Gerne auch bei mir melden, ich stelle dann den Kontakt her. Bitte auch weitersagen.

Freitag, 13. April 2012

Aktuelles auf Facebook...

Für aktuelle Mitteilungen bitte auf die Facebook- Seite schauen,
dafür hier anklicken:

https://www.facebook.com/pages/Pferdeosteopathie-und-Akupunktur-in-Leipzig-Sachsen/179930618692642

Beim Klick auf "Gefällt mir" werden neue Mitteilungen automatisch auf Ihrer Facebook- Startseite angezeigt.